WIE LUSTKREIS ENTSTANDEN IST

Ich bin Céline Olivier, geboren 1977 in der Normandie. Nach 20 Jahren Erfahrung als Dozentin für Französisch und Deutsch als Fremdsprache habe ich mich September 2016 für eine berufliche Neuorientierung entschieden. Marz 2020 habe ich im ISP Uster/Hochschule Merseburg ein Master of Arts in Sexologie mit einer Spezialisierung auf die Sexualität im Übergang zur Elternschaft abgeschlossen. Weitere Informationen zu meiner Ausbildung finden Sie in einem Artikel von der Welt

Als ausgebildete Lehrerin habe ich viele Jahre mit Kindern, Teenagern und Erwachsenen sowie mit legasthenischen, ADHS und hochbegabten Menschen gearbeitet. Herauszufinden wie Leute ticken, passende Lernstrategien zu entwickeln und sie bei Fortschritten zu begleiten, hat mich bei dieser Arbeit immer begeistert. 

Als ich meine eigenen Kinder bekommen habe, wurde mir klar, dass das Eltern-werden ein Prozess ist. In die Elternrolle wird man nicht geboren, sondern wächst mit der Zeit und den alltäglichen Erfahrungen in diese hinein. Psychiche Belastung, Erschöpfung, Mutter- oder Elternburnout, perineale Schmerzen, postpartale Depression, sexuelle Unlust, Seitensprünge, Trennung und Scheidung begleiten zu oft die Zeit der Schwangerschaft und nach der Geburt. Darum meine Motivation, Eltern und werdende Eltern bei diesem Übergang in ihrem Leben und ihrer Sexualität zu begleiten. 

 

März 2018 habe ich noch während des Studiums meine eigene Praxis "Lustkreis" eröffnet.

"Sexualität ist das, was wir aus ihr machen: eine teure oder billige Ware, Mittel der Fortpflanzung, Abwehr der Einsamkeit, eine Kommunikationsform, eine Waffe der Aggression (Herrschaft, Macht, Strafe, Unterwerfung), ein SPort, Liebe, Kunst, Schönheit, ein idealer Zustand, das Böse, das Gute, Luxus, Entspannung, Belohnung, Flucht, ein Grund der Selbstachtung, ein Ausdruck der Zuneigung, eine Art Rebellion, eine Quelle der Freiheit, Pflicht, Vergnügen, Vereinigung mit dem All, mystische Ekstase, indirekter Todeswunsch oder Todeserleben, ein Weg zum Frieden, eine juristische Streitsache, eine Art menschliches Neuland zu erkunden, eine Technik, eine biologische Funtkion, Ausdruck psychicher Krankheit oder Gesundheit oder einfach eine sinnliche Erfahrung."

(Offit, 1979, Das sexuelle Ich)

GENUSS IST LERNBAR

Sexuelle Gesundheit und genussvolle Sexualität

Sexuelle Lustlosigkeit
Erektionsstörungen
Orgamusstörungen
Elternschaft und Sexualität
Dranghafte Sexualität & Sucht
Paraphilie, Fetische und BDSM

THERAPIEANSÄTZE

SEXOCORPOREL

SYSTEMISCHE SEXUALTHERAPIE

DAS HAMBURGER MODELL

WEITERE INFORMATIONEN

ERSTBERATUNG

Für die erste Sitzung sollten 1.5 Stunden gebucht werden, damit genügend Zeit ist, um einen guten Gesamtüberblick zu erhalten.

TELEFONISCHE BERATUNG

Sehr gern kann die Beratung auch telefonisch oder bevorzugt per Videokonferenz stattfinden. Diese Termine müssen über die Buchungsplattform gebucht werden.

VERTRAULICHKEIT

Jeglicher Austausch unterliegt der Schweigepflicht. Sie können sich darauf verlassen, dass Ihre Informationen mit grösster Sorgfalt behandelt werden.

  • Facebook Social Icon
  • Instagram

©2018 by Lustkreis.